EGON präsentiert „Die Gründerwelle“…

EGON will Menschen für die Selbstständigkeit begeistern. Denn Existenzgründungen stärken die Lebenskraft unserer Gemeinden genauso wie junge Familien. Der Existenzgründertag ist der jährliche Höhepunkt der Initiative aus der Neckar-Eschach-Region.
Dieses mal ist der Existenzgründertag bei der Fa. Kuttler – Automation Systems – in Dauchingen zu Gast. Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist keine erforderlich.

Ein volles Programm rund um Existenzgründungen erwartet die Besucherinnen und Besucher. Freuen Sie sich unter anderem auf den Start-up BW Elevator Pitch Regional Cup Schwarzwald-Baar-Heuberg, die Präsentation des neuen EGON Konzepts „Die Gründerwelle“, eine Betriebsbesichtigung der KSK Kuttler GmbH oder die Präsentation von Start-Up’s mit Erfindungen direkt von der Nürnberger Erfindermesse.

Prof. Schäfer vom Ifex, dem Institut für Existenzgründungen in Stuttgart, wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen. Das gesamte weitere Programm hier:

Das Programm

16.00 Uhr: Eröffnung und Preisverleihung durch den Soroptimist International Club

Impulsvortrag von „Digital Punk“ Prof. Dr. Stefan Stoll

„Digitalisierung ist eine Art zu denken, nicht eine Maschine oder Software.“

Prof. Dr. Stefan Stoll, Leiter des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen (DHBW VS), Gründer des Digital Thinking Lab der DHBW.

Gründer-Talk

Gründer und Experten diskutieren über erfolgreiche Wege in die Digitalisierung.

Moderation: Dipl. Betriebswirt (FH) Gunnar von der Grün, Wirtschafts- und Existenzgründungsförderer der EGON-Partnergemeinden.

Gründermarkt

Gründungsinteressenten aus der Region, Start-ups, EGON-Partner, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie und Expertinnen und Experten treffen sich zu persönlichen Gesprächen in der Ausstellung.

Die Veranstaltung wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website der EGON.

Über EGON

EGON begleitet Start-ups, Unternehmen und Neuansiedlungen. Die gemeinsame Wirtschaftsförderung der drei Gemeinden Niedereschach, Dauchingen und Deißlingen coacht Gründer und vermittelt betriebswirtschaftliches Know-how. Sie vernetzt das örtliche Gewerbe mit adäquaten Partnern. Sie weist den Weg zu Fördermitteln und Finanzierungen. Und sie kann sensibel mitwirken, wenn die Nachfolge gelingen soll. Kurzum: EGON stärkt Unternehmerinnen und Unternehmer auf dem Weg zum Erfolg.

Quelle/Originalmeldung: EGON